Kulmbach (Kreis)
Menü

Kulmbach bekommt eine selbständige Außenstelle

29.06.2017

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Frau Friederike Recktenwald am 29. Juni 2017 im Golf Club Oberfranken, Thurnau, in ihr Amt eingeführt und als Außenstellenleiterin ernannt.

Der Landkreis Kulmbach wurde bisher immer kommissarisch von der Außenstelle Lichtenfels mit betreut. Zuletzt war Helmut Will von der Außenstelle Haßberge als kommissarischer Leiter eingesetzt. Nunmehr ist der Kreis Kulmbach mit einer eigenen Außenstellenleiterin präsent.

Landesvorsitzender Wittmann

Landesvorsitzender von Nordbayern, Josef Wittmann, begrüßte die Gäste und dankte dem Golfclub für die Möglichkeit, in deren Räumen die Feierstunde abzuhalten. Insbesondere begrüßte er Vertreter aus Politik, Polizei, verschiedenen Behörden und Organisationen, sowie die Außenstellenleiter/innen der umliegenden Außenstellen. Wittmann gab einen Einblick in die 41jährige Geschichte des WEISSEN RINGS und beschrieb die Situation im Bereich Kulmbach.

Matthias Krüger, Präsident des Golf Clubs

Als Präsident des Golf Clubs sprach Matthias Krüger ein Grußwort, stellte den Club vor und die Notwendigkeit des WEISSEN RINGS anhand eines eigenen Erlebnisses dar. Spontan erklärte Herr Krüger seinen Beitritt zum WEISSEN RING.

 

 

Martin Bernreuther, 1. Bürgermeister von Thurnau

Martin Bernreuther, 1. Bürgermeister von Thurnau, freute sich, dass so viele Auswärtige den Weg nach Thurnau gefunden haben und dankte für die Hilfen, die der WR den Betroffenen anbietet. Er wünschte Frau Recktenwald eine glückliche Hand bei der Ausübung ihres wichtigen Ehrenamtes.

 

 

Christina Flauder, stellv. Landrätin

Stellv. Landrätin, Christina Flauder, schilderte ebenfalls einen ihr bekannten Fall und vor allen Dingen die Folgen, die sich für das Opfer daraus ergeben haben. Sie dankte Frau Recktenwald, dass sie dieses Amt übernommen hat und wünschte ihr dazu alles Gute.

 

 

Festredner Harald Osel, Leitender Kriminaldirektor

Als Festredner konnte Harald Osel, Leitender Kriminaldirektor des Polizeipräsidiums Oberfranken gewonnen werden. "Wie können wir uns vor Cyberkriminalität schützen" - "können Frauen noch alleine joggen gehen" - "häusliche Gewalt" waren Schlagworte, mit denen er seinen Vortrag begann. Kriminalität hat viele Gesichter und die Folgen sind vielschichtig. Diese sind für die Opfer teilweise unerträglich, wobei auch deren Angehörige nicht vergessen werden sollen, die sog. Sekundäropfer werden.

Herr Osel wünschte Frau Recktenwald, dass sie immer den richtigen Weg findet zwischen Opferhilfe und der nötigen Distanz.

Der Redner ging auch auf die Entwicklung innerhalb der Polizei ein, die sich vor Jahren noch ausschließlich um die Ermittlung des Täters kümmerte, nun aber auch Opferschutz anbietet. Hierzu sind auf den einzelnen Dienststellen eigene Ermittlungsbeamte z. B. für häusliche Gewalt vorhanden. Auch Prävention ist in den Aufgabenbereich der Polizei aufgenommen.

Herr Osel betonte, dass die Interessen der Opfer schon immer vom WEISSEN RING vertreten werden und auch auf Initiative des WEISSEN RINGS gesetzliche Regelungen erfolgten.

Der Referent dankte für die gute Zusammenarbeit zwischen WEISSEN RING und Polizei und versprach ein gutes und vertrauensvolles Miteinander.

Landesvors. Wittmann - Frau Recktenwald - Helmut Will

Landesvorsitzender Wittmann dankte dem bisher kommissarischen Leiter Helmut Will, der eineinhalb Jahre die Außenstelle kommissarisch führte, übergab Frau Recktenwald ihren Ausweis als Außenstellenleiterin und überreichte beiden ein Präsent. Als Sozialpädagogin hat Frau Recktenwald die besten Voraussetzungen für diese Aufgabe, meinte Wittmann.

 

 

 

Frau Recktenwald - Antrittsrede

Friederike Recktenwald dankte allen Anwesenden für ihr Erscheinen, besonders Herrn Will für die kollegiale Zusammenarbeit und stellte ihre Vorstellungen von Hilfen des WEISSEN RINGS vor. Sie bat alle Anwesende um Unterstützung zum Wohle der Opfer.

 

 

v.li.: Landrat Klaus Peter Söllner, Golf-Club Präsident Matthias Krüger, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Landesvorsitzender
Josef Wittmann, Friederike Recktenwald, Kriminaldirektor Harald Osel und Bürgermeister Martin Bernreuther.

 

Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von dem "monika kober TRIO"

Weitere Fotos sehen Sie >hier<